Terre di Campo Sasso Primitivo di Manduria DOC

Terre di Campo Sasso Primitivo di Manduria DOC
9,95 € *
Inhalt: 0.75 Liter (13,27 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • P12105
Rebsorten: 100% Primitivo Anbaugebiet: Apulien Geschmacksrichtung: trocken Vinifizierung: Die... mehr
Produktinformationen "Terre di Campo Sasso Primitivo di Manduria DOC"
Rebsorten: 100% Primitivo
Anbaugebiet: Apulien
Geschmacksrichtung: trocken
Vinifizierung: Die Trauben werden bei der Lese selektioniert. Die Maischegärung bei einer kontrollierten Temperatur von 24 - 26°C dauert ca. 8 Tage, danach wird der Wein zum Teil für ca. 6 Monate im Barriques ausgebaut.
Charakter: Kräftiges Rot, fast schwarz, intensives Bukett von Waldfrüchten, am Gaumen würzig, eingelegte Früchte, üppige Fruchtsüße, kräftige Struktur mit intensivem Finale.
Paßt gut zu: würzigen Fleischgerichten, reifem Käse
Weinberge: Die flachen Hügel, Täler und Schluchten der südöstlichen Muge - Ebene und des Itria - Tals weisen rote Böden über Kalkgestein auf. Ebensolche findet man auf der Halbinsel Salento. Nachts kommt es in dieser heißen Region zu wüstenähnlichen Abkühlungen, was die Reife der Trauben positiv beeinflußt. Aus diesen kargen Regionen stammen die Negroamaro- und Primitivo - Trauben für Terre di Campo Sasso.
Hektarerträge: Das extreme Klima und der vergleichsweise karge Boden sind schon eine natürliche Ertragsbeschränkung. Der Ertrag liegt im Jahresmittel bei ca. 60-70 hl/ha.
Es gibt derzeit wohl keine zweite Weinregion - zumindest in Italien - die stärker im Focus der Weinszene steht als Süd-Italien. Noch vor wenigen Jahren galt die untere Hälfte des Stiefels als weinbauliches Entwicklungsland. Zwar war das landschaftliche und klimatische Potential von Regionen wie Sizilien, Basilikata und Apulien längst bekannt, allein es fehlte die Initialzündung und vor allem das know how, um die vorhandenen Möglichkeiten auch in gut gemachte, fehlerfreie Weine umzusetzen. Daß die Entwicklung, ausgelöst durch einige beratende Önologen und das Investment großer Kellereien, eine solche Dynamik annehmen würde, hätten jedoch selbst die größten Optimisten nicht für möglich gehalten. Heute ist es so, daß die spannendsten, aufregendsten Weine aus Rebsorten stammen, die nur in Sizilien oder Apulien wachsen, weil sie dort einfach genügend Sonne vorfinden, um optimal ausreifen zu können. Nicht zuletzt aufgrund des besseren Terroir mit fruchtbaren Böden und Sonne im Übermaß können die Süditaliener Weine zu Preisen produzieren, die fast unschlagbar sind. Aus der Fülle sehr guter Weine hat ein junges Önologen-Team fünf außergewöhnliche Weine selektioniert, die unter dem Namen Terre di Campo Sasso vermarktet werden. Da die lokalen Abfüllanlagen in Sizilien und Apulien nach wie vor nicht den rigorosen Qualitätsanforderungen entsprechen, werden die fertigen Weine auf einer hochmodernen Anlage im Norden abgefüllt und etikettiert. Das Ergebnis sind wunderbar fruchtige, blitzsaubere Weine, die ihr südliches Terroir optimal zur Geltung bringen.
Jahrgang: 2020
Weinart: Rotwein
Alkoholgehalt: 14 %
Hersteller: Terre di Campo Sasso, Brunico
Flaschengröße: 0,75 l
Land: Italien
Region: Apulien
Allergene: enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "Terre di Campo Sasso Primitivo di Manduria DOC"
Zuletzt angesehen