Alain Chabanon L'Esprit de Font Caude Côteaux du Languedoc AOC

Alain Chabanon L'Esprit de Font Caude Côteaux du Languedoc AOC
28,50 € *
Inhalt: 0.75 Liter (38,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • P11488
Alain Chabanon L'Esprit de Font Caude Côteaux du Languedoc AOC ERZEUGER: Domaine Alain Chabanon... mehr
Produktinformationen "Alain Chabanon L'Esprit de Font Caude Côteaux du Languedoc AOC"
Alain Chabanon L'Esprit de Font Caude Côteaux du Languedoc AOC

ERZEUGER:
Domaine Alain Chabanon / Vigneron Éleveur
34150 Lagamas, Frankreich

ANBAUGEBIET:
Frankreich / Languedoc-Roussillon

REBSORTEN:
Mourvèdre / Syrah / Grenache

AUSBAU:
Selektive Handlese / Ausbau im Holzfass für 36 Monate (davon 24 Monate im Barrique)

BEURTEILUNG:
Kräftige vollreife rote Früchte, wie Pflaume und Blaubeere prägen diesen tiefgründigen und ausbalancierten Vertreter des Languedoc. Seine krautige Würze und die noch präsenten Tannine bringen eine etwas kantige Struktur rein und machen den L'Esprit de Font Caude zu einem langlebigen, aber dennoch bereits gut trinkbaren Begleiter aromareicherer Fleischgerichte oder als Begleiter einer feinen Zigarre.

EMPFEHLUNGEN:
geschmortes Rindfleisch / Kalbsbraten / mediterrane Pastagerichte

TRINKTEMPERATUR:
15 - 17 °C

Als Sohn zweier Lehrer hatte Alain Chabanon zunächst keine nennenswerten Bezüge zum Weinbau. Selbst nach seiner ersten Lese bei einem Praktikum mit 14 Jahren konnte kein Interesse für Wein in Monsieur Chabanon entfacht werden.

So kam es schließlich, dass er das Studium der Landwirtschaft in Bordeaux begann. Doch sollte sich kurz darauf schlagartig alles ändern. Während seines Studiums begegnete er immer mehr Winzern, Önologen und Kellermeistern, die ihn nach und nach dazu brachten seine einstigen Zukunftspläne zu überdenken. Das Hauptfach wurde kurzum gewechselt und es kam, wie es kommen musste. Er verließ die Universität mit seinem Abschluss, jedoch nicht Landwirt, sondern als Önologe.

Nach diversen Stationen u.a. in Madiran und auf Korsika, beschloss er sich selbstständig zu machen und gründete Anfang der 90er das heute 17 Hektar bewirtschaftende Weingut in der Gemeinde Montpeyroux. Die Reben der Domaine wachsen vorrangig auf sehr trockenen, steinigen Böden, die sich wiederum allesamt auf dem Kalkstein-Plateau von Larzac befinden.

Umweltbewusst und ökologisch orientiert, arbeitet das Weingut rein biologisch, ließ sich dies 2002 auch zertifizieren und ging sogar noch einen Schritt weiter. Seit 2011 ist die Domaine Alain Chabanon nämlich auch ein zertifiziertes Biodyn-Weingut, das diese Philosophie wahrlich liebt und lebt. Die daraus resultierenden Weine lassen sich am einfachsten in drei Worten beschreiben: elegant, finessenreich und individuell.
Weinart: Biowein, Rotwein
Jahrgang: 2014
Alkoholgehalt: 13 %
Hersteller: Domaine Alain Chabanon / Vigneron Éleveur, Lagamas
Region: Languedoc-Roussillon
Flaschengröße: 0,75 l
Land: Frankreich
Rebsorten: Grenache, Mourvèdre, Syrah
Produktart: Bio
Allergene: enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "Alain Chabanon L'Esprit de Font Caude Côteaux du Languedoc AOC"
Zuletzt angesehen