Tío Pepe Palomino Fino Sherry Dry

Tío Pepe Palomino Fino Sherry Dry
14,95 € *
Inhalt: 0.75 Liter (19,93 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • P10016
Tío Pepe Palomino Fino Sherry Dry ERZEUGER: Bodegas González Byass c/ Manuel María González, 12... mehr
Produktinformationen "Tío Pepe Palomino Fino Sherry Dry"
Tío Pepe Palomino Fino Sherry Dry

ERZEUGER:
Bodegas González Byass
c/ Manuel María González, 12
11403 Jerez de la Frontera, Spanien

ANBAUGEBIET:
Spanien / Jerez-Xérès-Sherry DO

REBSORTE:
Palomino Fino 100 %

AUSBAU:
Fino ist ein trockener Weißwein, der aus der Rebsorte Palomino Fino gewonnen wird. Der Wein wird während des gesamten Ausbaus durch eine Hefeschicht, den sogenannten Flor, auf natürliche Art vor der Oxidation geschützt. Man spricht in diesem Fall nicht von oxidativem, sondern von biologischem Ausbau. Während dieser Zeit wird der Fino auf traditionelle Art im Criadera- und Solera-Verfahren in Eichenfässern in den Bodegas von Jerez de la Frontera und El Puerto de Santa María für 4 bis 5 Jahre eingelagert.

BEURTEILUNG:
Dieser Sherry präsentiert sich im Glas in einem blassen grünlich schimmernden Gelb. In der Nase und am Gaumen zeigen sich Noten von duftig frischem Weißbrot, fruchtig spritziger Grapefruit, Orangenzeste und zarten Mandeln. Seine lebendige Frische und die aromatische Fülle im Finale wissen zu begeistern.

TRINKTEMPERATUR:
7 - 9 °C

GESCHICHTE:
Die Geschichte von González Byass begann 1835 in dem historischen Städtchen Jerez de la Frontera in Südwest-Andalusien. Schon als junger Mann entdeckte Manuel María González seine Leidenschaft für den Wein. Mit Unterstützung seines Onkels José Ángel y Vargas, genannt Tío Pepe, gründete er 1835 eine Sherrykellerei in Jerez. Schon bald florierte der Handel nach England und 1855 wurde der dortige Handelspartner Robert Blake Byass Teilhaber.

Manuel María González glaubte an den Erfolg von Qualität, Handwerk und Constancia (Beständigkeit). Bereits in der fünften Generation der Familie González werden diese Werte gepflegt. Neben dem Stammhaus in Jerez gibt es noch sieben weitere Weingüter in den besten Anbaugebieten Spaniens sowie eines in Chile, die ab den 1980er-Jahren gegründet oder erworben wurden.

In den Weinbauregionen Rioja, Somontano, Castilla, Cádiz, Penedès, Rias Baixas und Rueda in Spanien und Casablanca in Chile sind heute innovative und zugleich traditionsbewusste Weingüter im Familienbesitz, die alle individuell geführt werden. Alle Beteiligten verstehen sich als Teil einer großen Familie.

Nachhaltigkeit und ökologisch zertifizierter Weinbau nehmen in den Unternehmensaktivitäten einen immer größeren Platz ein. Jedem neuen Projekt gehen viele Jahre an Recherche voraus: die Suche nach dem richtigen Standort, Versuchsweinbau, neue Konzepte im Weinberg und im Keller, Bioweinbau, Landschafts- und Naturschutz.
Alkoholgehalt: 15 %
Flaschengröße: 0,75 l
Land: Spanien
Region: Jerez-Xérès-Sherry DO
Allergene: enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "Tío Pepe Palomino Fino Sherry Dry"
Zuletzt angesehen