Rings Kallstadt Spätburgunder Vom Kalkfels trocken

Rings Kallstadt Spätburgunder Vom Kalkfels trocken
23,50 € *
Inhalt: 0.75 Liter (31,33 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • P12054
Rings Kallstadter Spätburgunder Vom Kalkfels trocken ERZEUGER: Weingut Rings, 67251 Freinsheim... mehr
Produktinformationen "Rings Kallstadt Spätburgunder Vom Kalkfels trocken"
Rings Kallstadter Spätburgunder Vom Kalkfels trocken

ERZEUGER:
Weingut Rings, 67251 Freinsheim

ANBAUGEBIET:
Deutschland / Pfalz

REBSORTE:
100% Spätburgunder

HERKUNFT UND AUSBAU:
Aus Trauben junger Weinberge in Kallstadt. Hier herrscht ein kühleres Klima vor; die Reben stehen auf Kalk- und Kalkmergelböden.

Die Trauben werden von Hand gelesen, im Weingut nochmals sortiert und entrappt. Ohne Pumpvorgänge kommen die Trauben in ihre Gärbehälter. In warmen Jahren mit einem kleinen Anteil ganzer, nicht abgebeerter Trauben. Nach einer kurzen Mazerationszeit vergärt die Maische spontan, mit natürlichen Hefen. Ausbau in 30% neuen und 70% gebrauchten Barrique für 18 Monate.

BEURTEILUNG:
Intensive Pinot-Frucht, kraftvoll und dicht.

EMPFEHLUNGEN:
--

TRINKTEMPERATUR:
--
Weinart: Biowein, Rotwein
Jahrgang: 2018
Alkoholgehalt: 12,5 %
Hersteller: Weingut Rings, Freinsheim
Region: Pfalz
Flaschengröße: 0,75 l
Land: Deutschland
Rebsorten: Spätburgunder
Produktart: Bio
Allergene: enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "Rings Kallstadt Spätburgunder Vom Kalkfels trocken"
Weingut Rings, Freinsheim

„Im Turbogang an die Spitze“

…titelte Meiningers WEINWELT in der aktuellen Ausgabe 2/2019. Den Grundstein für das heutige VDP.Weingut legten die Eltern der Geschwister mit ihrem landwirtschaftlichen Gemischtbetrieb. Bis weit in die 1990er Jahre wurde hier Fasswein produziert. Mit dem Jahrgang 2000 legte Steffen Rings den Schalter um auf „100% Wein“ und vor allem rigoros auf Qualität. Wo immer möglich wurden Weinberge in besten Lagen gekauft oder langfristig gepachtet. Einige Zeit darauf kehrte auch Andreas Rings von seiner Ausbildung im rheinhessischen Weingut Wagner-Stempel zurück und seit 2008 führen die beiden Brüder das Freinsheimer Weingut gemeinsam.

„Fifty – fifty“ lautet die Devise was rote und weiße Rebsorten angeht. Mit Rotwein fing alles an, allen voran mit den heute allseits bekannten Rotweincuvées DAS KREUZ und DAS KLEINE KREUZ, die so manchen „In-Deutschland-gibt-es-keine-gescheiten-Rotweine-Nörgler“ überzeugt haben. Der Schwerpunkt des Sortiments sind Riesling und Spätburgunder, die über die Grenzen hinaus Furore machen, aber auch Raritäten wie Syrah RÉSERVE räumen regelmäßig Höchstbewertungen ab.

Das blieb auch in den Reihen des VDP nicht unbemerkt – seit 2015 ist das Weingut Mitglied im renommierten Verband der Prädikatsweingüter Deutschlands. Inzwischen BIO-zertifiziert, bewirtschaftet das Weingut 40 Hektar Weinberge, alles in Familienhand. Der gerade fertig gestellte Kellerneubau ist ein wahres Schmuckstück, mitten in den Weinbergen vor Freinsheim. Visitors welcome!

Aktuelle Auszeichnungen:

VINUM Deutscher Rotweinpreis „ROTER RIESE“
EICHELMANN 2021 „Rotweinkollektion des Jahres“
MEININGERS ROTWEINPREIS „Rotweinkollektion des Jahres 2020“
Vier Trauben im „Gault Millau“
Vier Sterne im „VINUM Wineguide“

Zuletzt angesehen