Bernhard Huber Hecklinger Schlossberg Spätburgunder R GG trocken 2012

Bernhard Huber Hecklinger Schlossberg Spätburgunder R GG trocken 2012
119,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (158,67 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • P14079
Bernhard Huber Hecklinger Schlossberg Spätburgunder GG trocken ERZEUGER: Weingut... mehr
Produktinformationen "Bernhard Huber Hecklinger Schlossberg Spätburgunder R GG trocken 2012"

Bernhard Huber Hecklinger Schlossberg Spätburgunder GG trocken

ERZEUGER:
Weingut Bernhard Huber
D-79364 Malterdingen

ANBAUGEBIET:
Deutschland / Baden (Breisgau)

REBSORTE:
Spätburgunder

AUSBAU:
Selektive Handlese / Spontangärung / lange Maischegärung / Reifung im neuen Barrique / ungeschönt und unfiltriert

BEURTEILUNG:
Der Schlossberg mit der Burgruine Lichteneck gilt als die prägnanteste Weinbergslage im Breisgau und wird nach wissenschaftlichen Erkenntnissen bereits seit 1492 weinbaulich genutzt. Es handelt sich um eine Steillage, mit einem Steigungswinkel bis 72 %, im Teilstück Kapellenberg sogar bis 96 %, die reine Handarbeit erfordert und deren mineralischer und vor allem skelettreicher Boden aus hellen gelblichen Muschelkalksteinen besteht, geologisch höchst selten innerhalb der Schwarzwälder Vorbergzone. Der Steilhang ermöglicht eine sehr intensive Sonneneinstrahlung mit höchster Sonnenreflexion. Die Lage gilt innerhalb Badens als eine absolute Spitzenlage für Pinot Noir.

In Kombination mit kühlen nächtlichen, vom Schwarzwald abfallenden Winden, entstehen hier geradlinige, schlanke und ausgesprochen mineralische Spätburgunder nach burgundischem Vorbild. Die präsenten Tannine und die frisch-fruchtige Struktur verleihen ihm Eleganz und ein enormes Lagerpotential.

EMPFEHLUNGEN:
Geschmorte Kalbsbäckchen / Nudeln mit Trüffel / Wild-Ragout

TRINKTEMPERATUR:
ca. 15 - 17 °C

Als das Weingut Bernhard Huber Mitte der 1980er Jahre begann seine Weine selbst zu vermarkten, war dies der Beginn einer bemerkenswerten Erfolgsgeschichte. Bernhard Huber zählt heute unbestritten zu den besten deutschen Winzern. 2008 vom Gault Millau Wineguide zum Winzer des Jahres gekürt, wurde dem Weingut zusätzlich als einzigem badischen Weingut die Höchstnote von fünf Trauben für die weltbesten Weinerzeuger verliehen.

Der Philosophie von Bernhard Huber entspricht es, alle Weine nahezu gänzlich durchgären zu lassen und ihnen eine lange Lagerzeit auf der Hefe zu gönnen. Somit entstehen fast ausschließlich trockene Weine. Dichte, Komplexität, Nuancenreichtum und Eleganz sind die Attribute, die das Team mit seinen Spätburgundern verbindet. Hinzu kommt das sorgfältige Herausarbeiten der Lagen-Typizität. Bei den weißen Burgundersorten, vom Auxerrois, Weißburgunder und Grauburgunder bis zum Chardonnay, wird viel Wert auf vielschichtige, mineralisch geprägte Weine gelegt.

Weinart: Rotwein
Jahrgang: 2012
Alkoholgehalt: 13,5 %
Hersteller: Weingut Bernhard Huber, Malterdingen
Region: Baden - Breisgau
Flaschengröße: 0,75 l
Land: Deutschland
Rebsorten: Spätburgunder
Allergene: enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "Bernhard Huber Hecklinger Schlossberg Spätburgunder R GG trocken 2012"
Zuletzt angesehen