Nikka Whisky Pure Malt BLACK Smoky & Mellow

Nikka Whisky Pure Malt BLACK Smoky & Mellow
59,90 € *
Inhalt: 0.5 Liter (119,80 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • P12155
Nikka Pure Malt Black 0,5 ltr. Land: Japan Region: Hokkaido Abfüller: The Nikka Whisky... mehr
Produktinformationen "Nikka Whisky Pure Malt BLACK Smoky & Mellow"
Nikka Pure Malt Black 0,5 ltr.

Land:
Japan

Region:
Hokkaido

Abfüller:
The Nikka Whisky Distilling Co. Ltd.

Whiskytyp:
Pure Malt

Torfgehalt:
leicht

Zusatzstoffe:
Farbstoffe

Distillery note:
Frisch, sauber, anfänglich nicht zu rauchig, dann reichere Noten von Torf und Vanille. Im Geschmack süß, Anflüge von Toffee, ziemlich kernig mit einem Touch von Kaffee und leichter Eiche.

Ausbau:
Oak Casks

Besonderheit:
Der Nikka Pure Black Malt besteht hauptsächlich aus Whisky der Yoichi Destillerie. Der andere Teil stammt aus der Miyagikyo Distillerie. Die pure malt whiskies von Nikka gibt es auch noch als Nikka Pure Malt Red und Nikka Pure Malt White.

1918 machte sich Masataka Taketsuru alleine auf die lange Reise nach Schottland. Masataka Taketsuru wurde in der Küstenstadt Takehara, heute Takehara City, ca. 60km von Hiroshima City entfernt geboren. Die Taketsurus besaßen eine Sake Brauerei, die ins Jahr 1733 zurückgeht. Bis heute stellen sie Sake her. Von Anfang an wurde Masataka gelehrt, daß Sake machen eine sorgfältige, hohe Kunst ist. Masataka lernte fleißig und studierte Chemie an der Universität. Das alles, um die Familientradition fortzuführen. Jedoch irgendwann und irgendwie begann er, wie viele andere unternehmungslustige Japaner dieser Zeit auch, sich für Scotch whisky zu interessieren. Er wurde sein Leben. 1920 kehrte Masataka nach Japan zurück, zusammen mit Jessie Roberta (Rita), die er zuvor in diesem Jahr geheiratet hatte. Er war zunächst bei Suntory angestellt und hier gelang es ihm, Japan's ersten whisky zu erzeugen. Masatakas Vision, was ein guter whisky sein sollte, war durch seine Erfahrungen in Schottland geprägt. Zu dieser Zeit galt noch, daß die Umgebung für den whisky wichtig ist. Es wure ihm bald klar, daß er einen whisky nach seinen Vorstellungen nur würde machen können, wenn er sein eigener Herr wäre. Daraufhin gründete Masataka 1934 die Firma Nikka Whisky und baute seine erste Destillerie in Yoichi, Hokkaido. Diese lag eigentlich zu abseits, wie Bunnhabhain oder Caol Ila auf Islay, aber dennoch hielt er den Ort für den idealsten in Japan um whisky zu machen. In vielem glich der Ort den Verhältnissen in Schottland, die er bei seiner Ausbildung kennen gelernt hatte. Masataka gründete Nikka, weil er entschlossen war, seinen japanischen Landsleuten die Segnungen eines authentic whisky zu bringen. Heute gehört Nikka zu einem Brauereikonzern, aber wie Masataka ist man hier unnachgiebig der Qualität verpflichtet. Niemals hätte er es erlaubt, daß Qualität zu gunsten von Effizienz geopfert wird. In diesem Sinne ist Masataka Taketsuru, der Vater des japanischen whisky, der Sohn eines Sake Brauers, seinen Wurzeln wahrlich treu geblieben.

Hersteller/Vertrieb:
The Nikka Distilling Co., Ltd. - Head Office
5-4-31, Minami-Aoyama
Minato-ku
107-8616 Tokyo
Japan
Alkoholgehalt: 43 %
Weiterführende Links zu "Nikka Whisky Pure Malt BLACK Smoky & Mellow"
Katrin Wind Sauvignon Blanc Fumé trocken Katrin Wind Sauvignon Blanc Fumé trocken
Inhalt 0.75 Liter (23,33 € * / 1 Liter)
17,50 € *
Nonino Ùe di Fragolino Monovitigno Acquavite d'Uva (Traubenbrand) Nonino Ùe di Fragolino Monovitigno Acquavite...
Inhalt 0.7 Liter (71,29 € * / 1 Liter)
49,90 € *
Katrin Wind Frühburgunder trocken Katrin Wind Frühburgunder trocken
Inhalt 0.75 Liter (34,93 € * / 1 Liter)
26,20 € *
Grappa Nonino Antica Cuvée Riserva invecchiata in Barriques 5 Jahre Grappa Nonino Antica Cuvée Riserva invecchiata...
Inhalt 0.7 Liter (99,86 € * / 1 Liter)
69,90 € *
Zuletzt angesehen