Cognac Landy XO N°1

Cognac Landy XO N°1
85,50 € *
Inhalt: 0.7 Liter (122,14 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • P11116
Der Name Landy ist eng mit der hervorragenden Tradition der Region Cognac verbunden. Im Herzen... mehr
Produktinformationen "Cognac Landy XO N°1"

Der Name Landy ist eng mit der hervorragenden Tradition der Region Cognac verbunden. Im Herzen des Anbaugebiets der Grande Champagne erzeugt das renommierte Haus Landy aus den besten Cognac-Weinbergen einen sehr feinen Cognac. Von Anfang an galt das Streben unsererer Kellermeister eine Cognacerzeugung unter Wahrung der überlieferten Traditionen. Der Name Landy bürgt für herausragende Qualitaet.

AUSWAHL DER BESTEN TRAUBEN

In all den Jahren hat sich wenig geändert. Jedes Jahr werden die Branntweine aus den Rebsorten Ugni Blanche und Colombard gekeltert. Nach dem behutsamen Pressen setzt sich der Traubensaft vor der Kaltgärung ab.

EINE BEHUTSAME DESTILLATION

Landy wird ohne jede chemische Zusaetze destilliert. Beim ersten der beiden Brennvorgaenge in alten Brennblasen oder "Alambics" mit einer Füllmenge von höchstens 25 Hektolitern wird der Wein mitsamt der Weinhefe zum sog. "brouillis" destilliert, der 28 Volumenprozent Alkohol enthält. Dieses erste Destillat wird ein zweites Mal sorgfältig gebrannt, wodurch die sanfte und kontrollierte Konzentration der aromatischen Bestandteile erzielt wird. Alles in allem benötigt der Kellermeister über 24 Stunden, um den Wein in Cognac zu verwandeln. Durch diese lange, allmähliche Destillation, die zu einem niedrigeren Alkoholgehalt führt, wird die Extraktion der aromatischen Bestandteile, die auch nach jahrzehntelanger Reifung im Fass eine hohe Komplexität und Fruchtkonzentration gewährleisten, maximiert.

EINE GANZ BESONDERE REIFUNGSMETHODE

In den kühlen Kellern von Landy wird der junge Cognac sofort in neue Faesser aus Limousin-Eiche mit einem Fassungsvermögen von 850 l gefüllt. Durch die neuen, tannin- und ligninhaltigen Fässer erhält der junge Cognac die ideale Struktur für den langen Reifungsprozess, den alle Landy-Cognacs durchlaufen müssen. Nach 8 Monaten bis einem Jahr wird der Cognac in ältere Fässer (fûts roux) umgefüllt. Durch die milderen Tannine dieser Fässer kann der Cognac lange lagern, ohne zu ausgeprägte Holzaromen zu entwickeln.

Im Laufe der Zeit tragen die Kombination der kalten Temperaturen, der hohen Luftfeuchtigkeit und der Luftdurchlässigkeit von Decke und Wänden zur Herausbildung des komplexen Charakters des Cognac Landy bei. Diese langsame Reifung erzeugt eine überraschende Spanne von Geschmacksnoten und Aromen mit über 300 Komponenten. In seiner Jugend erinnern die Aromen des Cognac Landy an Weintrauben und Balsam mit einem Hauch Vanille. Mit zunehmendem Alter erscheinen allmählich blumige Noten und Honig und schließlich das reiche Bukett eines reifen Cognacs mit Aromen von Tabak, Schokolade und Pflaume.

Nach 60 Jahren hat der Cognac die optimale Reife erreicht. Er wird dann in kleine Glasballons, Demijohns oder Bonbonnes genannt, abgefüllt, in denen er seine unübertreffliche Komplexität bewahrt.

DIE KUNST DES KELLERMEISTERS VON COGNAC LANDY

Wenn der Kellermeister entscheidet, dass die in Ruhe abgelagerten Cognacs sich der optimalen Reife annähern, beginnt der langwierige Vorgang des Vermischens, der "Mariage" der Destillate.

Der Kellermeister unterzieht Fässer unterschiedlichen Alters und Charakters einer sorgfältigen Degustation, um einen harmonischen Cognac zu schaffen, der dem Stil von Landy treu bleibt: weich, reich und aromatisch.

Das Endprodukt spiegelt fünf Jahrhunderte Tradition und Streben nach Qualitaet wider.

LANDY'S EMBLEM: DER WINDHUND

Der Windhund verkörpert die Werte: Eleganz, Treue und Vortrefflichkeit.

ELEGANZ: Jahrhundertelang war der Windhund der bevorzugte Begleiter vieler Könige Frankreichs, wie Louis XI. oder des berühmten François I., der in Cognac geboren wurde.

TREUE: Der Windhund ist der unzertrennliche Freund des Menschen.

VORTREFFLICHKEIT: Der Windhund ist der schnellste Hund, der stets die Nummer eins sein will.

Landy XO N° 1 (Extra Old) COGNAC

Durchschnittliches Fassalter: 35 Jahre

Der Landy XO N° 1 stellt den Höhepunkt der Kunst des Kellermeisters dar. Er ist der älteste und hervorragendste Cognac, der sorgfältig vermählt wurde, um die ganze reiche Geschmacksfülle zu bieten. Die Farbe erinnrt an Mahagoni und zeugt von der langen Reifung dieses Cognacs. Beim Eingießen bleibt die Nase zunächst einige Minuten stumm, bis sie allmählich erwacht und eine majestätische Subtilität mit anhaltenden Noten von Sandelholz, Tabak, Leder und Pflaume entwickelt. Am Gaumen weist dieser feinste Brand eine außergewöhnliche Länge und Balance auf. Der Abgang hält einige Minuten an. Wie der VSOP N° 1 wurde er von unserem Kellermeister als der feinste unter den 450 degustierten Losen ausgewaehlt.

Abfüller: Cognac Ferrand, 16130 Ars, Frankreich

Alkoholgehalt: 40 %
Weiterführende Links zu "Cognac Landy XO N°1"
Zuletzt angesehen